Pino Palladium & Blake Mills: Pino goes Solo

Pino Palladino genießt in der Bass-Community einen legendären Ruf. Seine markanten Fretless-Lines prägten Paul Youngs Hits, The Who, John Mayer, D’Angelo sowie Erykah Badu, und unzählige andere Weltstars vertrauten auf den unglaublichen Groove und die Musikalität des walisischen Hünen. Aber erst jetzt verlässt er seine Rolle als Sideman und legt gemeinsam mit dem genialen Gitarristen und Produzenten Blake Mills seine erste CD als Leader vor. Wir hatten die einmalige Gelegenheit, beide zu interviewen.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen