Biffy Clyro: Niemals ein Pedal ablehnen

‚A Celebration Of Endings‘ heißt das neue vWerk der schottischen Alternative-Rock-Größe Biffy Clyro. Frontmann Simon Neil erklärte uns, welche Auswirkungen die vorausgegangenen Unplugged-Shows auf das Konzept des Albums hatten, welche Amps und Effekte er aktuell favorisiert und womit er Michael Landau auf gar keinen Fall beleidigen würde.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!