Meilenstein 1978 Rainbow: Long Live Rock ‘N‘ Roll

Im Mai 1975 stieg Gitarrist Ritchie Blackmore bei der britischen Hardrock­Ikone Deep Purple aus. Schnell hatte er mit Rainbow eine neue Band am Start, die noch im selben Jahr ,Ritchie Blackmore’s Rainbow‘ veröffentlichte. Mit ,Man On The Silver Mountain‘ und ,Catch The Rainbow‘ bot das Album gleich zwei frühe Klassiker, die die Bandbreite der Band zwischen straightem Hardrock und pathetischen Balladen umrissen.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!