Steve Morse: Teamplayer

Gespräche mit Steve Morse sind immer ganz besondere Ereignisse. Nicht nur, weil der Gitarrist von Deep Purple und Dixie Dregs ein überaus freundlicher und bescheidener Zeitgenosse ist, sondern auch, weil er stets offen und ehrlich seine Meinung sagt. Das dürfte in der dritten wichtigen Band seiner Karriere, der international besetzten Prog-Rock-Allstar-Formation Flying Colors, auch dringend notwendig sein, denn mit Schlagzeuger Mike Portnoy (Ex-Dream Theater, Winery Dogs, Transatlantic), Keyboarder Neal Morse (Spock's Beard, Transatlantic) und Sänger Casey McPherson stehen dem Amerikaner – neben Dixie-Dregs-Bassist Dave LaRue – ungemein starke Charaktere zur Seite.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!