Amptweaker Tight Metal Pedale, Distrortion-Pedals

Nur wenige Pedale versprühen einen derart robusten und soliden Charme wie die Geräte von Amptweaker. Hier möchte man glauben, dass selbst übelster Missbrauch diesen Tretern nichts anhaben kann. So wundert es wenig, dass bei der Entwicklung der Tight-Metal-Pedale Mark Kloeppel von Misery Index beteiligt war. Die intensiven Live-Shows der US-Death-Metal-Band verlangen durchaus nach entsprechend robustem Equipment. Schauen wir doch mal, wie sich die Teile in unserem Test schlagen.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!