Yngwie Malmsteen: Neoclassical Bluesrock

Der schwedische Gitarrist polarisiert: Entweder ist man Fan dieses Ausnahmevirtuosen oder man kann mit seinem Stil und Metal/Hardrock wenig bis nichts anfangen. Trotz Kritik und dem über die Jahre nachgelassenen Interesse an der Shredding-Szene der 80er stand und steht Malmsteens Talent außer Frage. Und auch 2019 zeigt sich der 55-jährige auf "Blue Lightning" als technisch unglaublich versierter und von der Klassik geprägter Instrumentalist mit Hang zu schnellen Notenkaskaden. Das neue Werk wurde im Vorfeld als Blues-Album angekündigt, was jedoch beim Durchhören etwas merkwürdig erscheint.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!