Phil Campbell: Heavy Family Business

32 Jahre lang war Philip Anthony Campbell der Gitarrist der britischen Rock-Institution Motörhead. Deren Geschichte endete am 28. Dezember 2015 mit dem Tod von Sänger und Bassist Lemmy Kilmister. Mit den Bastard Sons – tatsächlich spielt Campbell hier mit seinen Söhnen zusammen – macht der gebürtige Waliser Musik, die sich in der harten Tradition seiner alten Band bewegt, aber auch eigene Akzente setzt. Während der letzten Tour ergab sich eine gute Gelegenheit zu einem Gespräch über Rock'n'Roll und Gitarren.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!