Zu Besuch bei Red Panda

Etwa einmal pro Jahr bringt Red Panda ein Pedal heraus. Wie zuletzt beim Tensor (siehe Test in Gitarre & Bass 09/2018) handelt es sich dabei oft um Effekte, deren Sounds und Bedienung so einzigartig und anders sind, dass sich ungekannte Herangehensweisen ans Instrument eröffnen. Wir haben bei Entwickler Curt Malouin nachgefragt, wie man das zustande bringt …

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!