Marius Müller-Westenrhagen Unplugged: Carl Carlton & Brad Rice

Obwohl im Frühjahr 2016 die aufsehenerregende Nachricht die Runde machte, dass Marius Müller-Westernhagen für sein MTV-Unplugged-Projekt den britischen Rockgitarristen Micky Moody (Ex-Whitesnake, Juicy Lucy) verpflichtet habe, stand bei den Fernsehaufnahmen in Berlin und während der anschließenden Deutschlandtournee stattdessen Carl Carlton auf der Bühne. Grund genug, sich im Herbst 2018 mit Carlton bei einem Westernhagen-Konzert in der Bremer ÖVB-Arena zu treffen und die Hintergründe dieses spektakulären Wechsels zu erörtern. Bei dieser Gelegenheit hat der deutsche Ausnahmegitarrist natürlich auch gleich sein aktuelles Equipment vorgestellt. Während Carl Carlton im Frühjahr 2016 kurzfristig von Marius Müller-Westernhagen für sein MTV-Unplugged-Projekt verpflichtet wurde, ist sein Gitarrenpartner Brad Rice bereits seit 2010 in der Band. Der gebürtige Amerikaner spielte zuvor unter anderem für Superstar Keith Urban und für Singer/Songwriter Ryan Adams und scheint mit seinem Mix aus Rock, Blues, Country und Folk der perfekte Rhythmusgitarrist für diese Band zu sein. Auch ihn trafen wir bei einem Westernhagen-Konzert in der Bremer ÖVP-Arena, um mehr über seine außergewöhnlich guten Fähigkeiten zu erfahren.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen