Billy Gibbons: Mister Rauschebart goes solo again

Während die Welt eigentlich auf eine neue Veröffentlichung des texanischen Bluesrock-Trios ZZ Top wartet, präsentiert ihr Gitarrist Billy Gibbons erst einmal sein neues Soloalbum. Das trägt den programmatischen Titel "The Big Bad Blues" und kombiniert eine knappe Handvoll archaischer Blues-Klassiker mit neuen Gibbons-Songs. Wir haben den 68-Jährigen dazu befragt.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!