Ben Wells & Black Stone Cherry: weniger Distortion, mehr Lautstärke

The Allman Brothers, Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet: Anfangs eiferte das Quartett aus Kentucky seinen Idolen nach. Heute gehören Black Stone Cherry zu den Headlinern der zweiten Generation der Southern Rock Bands. Mit Twin-Leads, Call-And-Response-Parts und klassischen Sounds kommen sie auf ihrem neuen Album "Family Tree" ihren Idolen noch ein Stück näher. Gitarrist Ben Wells gibt Auskunft.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!