Gene Parsons: Mr. B-Bender

Ob durch seine Zeit bei den Byrds, den Flying Burrito Brothers, Nashville West oder unzähligen Studio-Sessions: Multi-Instrumentalist Gene Parsons war nicht unwesentlich an der Geburt des kalifornischen Country-Rock der späten 60er- bis frühen 70er-Jahre beteiligt. Und obwohl seine Beiträge als Musiker hauptsächlich an Banjo, Bass, Pedal-Steel und vor allem Schlagzeug stattfanden (er saß von 1968 bis 1972 an den Drums der Byrds), so ist er als Erfinder des B-Bender auch für legendäre Telecaster-Licks verantwortlich, die es ohne seine einzigartige Verbindung von Kreativität und Know-how als Maschinist vielleicht nie gegeben hätte.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!