Jeroen Paul Thesseling: Bass von Death Metal zu Klassik

Bei Death-Metal-Größen wie Obscura und Pestilence hat sich der niederländische Bassist Jeroen Paul Thesseling seinen Ruf als Fretless-Bass-Virtuoso erarbeitet. Heute ist er abseits seiner einstigen Metal-Pfade unterwegs und beweist in Jazz-, Klassik- und Weltmusik-Gefilden, dass er einen weiten Fokus auf Musik und auch sein Instrument hat.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!