David Crosby – Der letzte Rebell

Er ist lebendige Rockgeschichte: David Crosby gilt als Gründungsmitglied der Byrds und von Crosby, Stills, Nash und manchmal Young. Er hat in Woodstock, Monterey und Altamont gespielt, jahrelang harte Drogen genommen, war im Gefängnis, mehrfach pleite und hat sich doch immer wieder aufgerappelt. Jetzt, mit 76, erlebt er eine späte kreative Blütephase: Sein Album "Sky Trails" ist bereits das dritte seit 2014 – und eines seiner stärksten. Wir haben ihn in Los Angeles getroffen.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!