Queens Of The Stone Age: Josh Homme

Er ist einer der letzten unangepassten Vertreter der modernen Rockmusik: Joshua Michael Homme. Ein Baum von einem Kerl, der seit drei Dekaden eigenwillige, unkonventionelle Klänge erzeugt, sich an immer neuen Kollaborationen versucht und keiner Konfrontation aus dem Weg geht. Trotzdem – oder gerade deshalb – ist er geworden, was er nie sein wollte: Ein Rockstar, der Arenen füllt, hohe Charts-Platzierungen erreicht, mit Lady Gaga arbeitet und nun das siebte Album seiner Band Queens Of The Stone Age vorlegt: "Villains" – ein Werk, über das es sich zu reden lohnt.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!