Gus G – Griechischer Götterbote

Mit seiner Ernennung zum Gitarristen von Ozzy Osbourne hat Gus G. (bürgerlicher Name: Kostas Karamitroudis) vor acht Jahren den musikalischen Ritterschlag erhalten. Seit diesem Engagement und obwohl er Mitte des Jahres wieder durch seinen Vorgänger Zakk Wylde ersetzt wurde, reißen sich Publikum, Musikerkollegen, aber auch Instrumentenhersteller um den virtuosen Flitzefinger.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen