DV Mark DV Little GH 250, Gitarren-Mini-Head

DV Mark ist in beiden Welten aktiv: Die Italiener bauen reine Röhren-Amps, puristisch oder aufwendig mehrkanalig, genauso wie Verstärker in Halbleitertechnik. Letztere bieten den Vorzug, auf kleinem Raum viel Leistung generieren zu können. Heute auf dem Prüfstand: "Pralinenschachtel" mit 250 Watt.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 1: Dist Blues

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 2: Dist Blues II

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 3: Dist Lead

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 4: Crunch Chords

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 5: Clean Chords

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 6: Clean Strat 5P RVB

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 7: Clean Amp-Reverb

Datei: Test: DV Mark DV Little GH 250 - Gitarren-Mini-Head, Beispiel 8: RefRiff