Vergleichstest! 12″-Neodym-Lautsprecher

Man sieht sie immer öfter, die "federgewichtigen" Neodym-Speaker. Unter anderem weil derzeit Hersteller den Leichtbau als Marktnische entdecken. Schluss mit dem Rumbuckeln! Combos und Cabinets bequemer tragen als den Urlaubskoffer? Klar, gerne. Doch wie schlagen sich die Neodyms eigentlich im Vergleich zu den Platzhirschen? Können sie mit Klassikern wie dem Greenback gleichziehen, entwickeln sie klanglich besondere Vorteile?

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen

Datei: Vergleichstest: Neodym-Speaker für Gitarre, Beispiel 1: Dist Solo

Datei: Vergleichstest: Neodym-Speaker für Gitarre, Beispiel 2: Rock Chords

Datei: Vergleichstest: Neodym-Speaker für Gitarre, Beispiel 3: Dist Bass intensiv

Datei: Vergleichstest: Neodym-Speaker für Gitarre, Beispiel 4: Crunch Blues Chords

Datei: Vergleichstest: Neodym-Speaker für Gitarre, Beispiel 5: RefRiff

Datei: Vergleichstest: Neodym-Speaker für Gitarre, Beispiel 6: Clean