Peter Hook: BritBass goes Club

Er war der Bassist von Joy Division und New Order, Mitbesitzer des legendären Hacienda Clubs, Produzent der Inspiral Carpets und Stone Roses und noch einiges mehr. Kurzum: Peter Hook ist ein elementares Stück britischer Musikgeschichte, hat nicht weniger als drei Bücher über sich selbst verfasst, lebt von cleverer Nachlassverwaltung und liefert sich einen erbitterten Rechtsstreit mit seinen ehemaligen Band-Kollegen. Was es damit auf sich hat, wie sinfonischer Rave klingt und warum der 61-Jährige keine neuen Songs mehr schreibt, erfuhr Gitarre & Bass in Manchester.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!