Diezel VH 4, Distortion-Preamp/Pedal

Als Peter Diezel 1992 seinen genialen VH 4 auf den Markt brachte, war das mehrkanalige Konzept mit MIDI und aufwendiger Anschlussperipherie eine wegweisende Innovation. Aus heutiger Sicht muss man den Amp als historisch bedeutenden Meilenstein der Verstärkertechnik einstufen. Und er hat Bestand, Diezel hat ihn noch immer im Programm. Jetzt sogar als Schrumpfversion für das Pedalboard.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen

Datei: Test: Diezel VH 4, Distortion/Preamp-Pedal - Beispiel 1: Les Paul dropped D

Datei: Test: Diezel VH 4, Distortion/Preamp-Pedal - Beispiel 2: Les Paul Low

Datei: Test: Diezel VH 4, Distortion/Preamp-Pedal - Beispiel 3: LP Solo

Datei: Test: Diezel VH 4, Distortion/Preamp-Pedal - Beispiel 4: Les Paul Retro Rock

Datei: Test: Diezel VH 4, Distortion/Preamp-Pedal - Beispiel 5: Retro Rock Strat

Datei: Test: Diezel VH 4, Distortion/Preamp-Pedal - Beispiel 6: OD Blues Strat

Datei: Test: Diezel VH 4, Distortion/Preamp-Pedal - Beispiel 7: RefRiff High Gain