Andy Summers: Schall-affin

Während Sting mit seinem aktuellen Album den Pop wiederentdeckt, bleibt Ex-Kollege Summers seinem Weg treu. Mit "Triboluminescene" stellt er ein Instrumentalwerk vor, dessen Stücke oft so kryptisch klingen wie ihre Überschrift. Ausdruck eines komplexen Musikers und eigenwilligen Charakters.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!