Fuuuuzzzzz! Earthquaker Devices Dirt Transmitter, Red Witch Fuzz God II, EWS Little Fuzzy Drive, Way Huge Havalina, Earthquaker Devices Hoof Reaper, Carl Martin The Fuzz

Der Fuzz-Effekt ist gewissermaßen die Urmutter aller FX-Pedale. Es war zu Anfang der 1960er-Jahre, als er in Form simpelster Schaltungen der E-Gitarre zu neuen Sound-Dimensionen verhalf. Zu danken war das dem Erscheinen eines revolutionären elektronischen Bauteils, dem Transistor. Eigenartig daran: Der Charme des Fuzz-Effekts fesselt Gitarristen bis heute. Entsprechend reichhaltig ist das Angebot auf dem Markt. Bitte sehr, wir stellen hier einige Charakterköpfe der Spezies eingehend vor.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen

Datei: Test: Fuuuuzzzzz! Beispiel 1: Dirt Transmitter, 3 Takes: Fuzz - Bias - Fat Fuzz

Datei: Test: Fuuuuzzzzz! Beispiel 3: Fuzz God II, 3 Takes: Fuzz - less Fuzz - fullfat Fuzz

Datei: Test: Fuuuuzzzzz! Beispiel 5: Little Fuzzy Drive 2 takes

Datei: Test: Fuuuuzzzzz! Beispiel 6: Havalina, 2 takes: Fuzz - less Fuzz

Datei: Test: Fuuuuzzzzz! Beispiel 8: Reaper, 2 Takes: Fuzz - less Fuzz

Datei: Test: Fuuuuzzzzz! Beispiel 11: The Fuzz, 2 takes: Fuzz - less Fuzz