JD Simo: Let Love Show The Way

Der junge Gitarrenheld aus Nashville wird vor allem in den USA als "the next big thing" gehandelt. Kaum einer seiner Kollegen scheint den British-Blues-Invasion-Sound derart verinnerlicht zu haben wie JD Simo mit seiner roten Gibson ES-335. Hierzulande gilt er zwar noch als Geheimtipp, aber das war bei seinem Freund Joe Bonamassa auch einmal so. Wir trafen Frontman JD und seine nach ihm benannte Band SIMO bei einem Gig in Belgien.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!