Lockere Legenden: Mille Petrozza & Kreator

Seit 32 Jahren und 14 Alben stehen Kreator für den Thrash im Metal. Ein Genre, das die Pioniere aus Altenessen konsequent ausgelotet haben - und dem sie immer noch neue Akzente abgewinnen können. So auch mit ihrem aktuellen Werk "Gods Of Violence", hinter dem viel mehr steckt als der Titel vermuten lässt. Gitarre & Bass hat Mastermind Mille Petrozza im Pott getroffen - zum extensiven Plausch in der Essener Zeche Carl.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!