Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653

Dem aufmerksamen Leser fällt es sofort auf, ja, korrekt, gewissermaßen ist das jetzt der dritte Testbericht zum gleichen Thema. Das hat natürlich gute Gründe, wir wollen ja keinen Platz im Heft verschwenden. Allerdings steht gar nicht primär die neue 50-Watt-Version des Gary-Moore-Engl im Fokus als vielmehr das 4x12-Cab, weil es nämlich mit dem kürzlich erst erschienenen Neodym-Creamback von Celestion bestückt ist. Klappt das, Gewichtsersparnis durch leichte Magnete ohne Einbußen im Ton?

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen

Datei: Test: Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653 - Beispiel 1: Clean

Datei: Test: Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653 - Beispiel 2: Clean Blues

Datei: Test: Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653 - Beispiel 3: OD Solo Strat

Datei: Test: Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653 - Beispiel 4: Lead-Ch Chords GitVol

Datei: Test: Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653 - Beispiel 5: HG Solo Strat warm

Datei: Test: Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653 - Beispiel 6: HG Mids Lead

Datei: Test: Engl Pro Artist Edition E412AE + 50 W Vintage Style Head E653 - Beispiel 7: RefRiff MG