Nik Huber: 20 Jahre für den Rock’n’Roll

B45, Abfahrt Rodgau-Rollwald, Industriegebiet – schön ist anders denkt man gerade noch, als sich die Einfahrt zu Nik Huber Guitars auftut und damit eine unerwartete Idylle von leicht toskanischem Flair. Begrünter Innenhof mit Brunnen, Bänken, Kies, rechts dann schöne Werkräume mit viel Licht: Willkommen in Niks Reich ... hier lässt sich's arbeiten!

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!