Keeley Engineering Red Dirt + White Sands

Robert Keeley hat vor mehr als einer Dekade den Grundstein für seinen Erfolg damit gelegt, dass er für eine Vielzahl von FX-Pedalen Modifizierungen anbot. Über das Tuning kam er zu eigenen Produkten und zählt heute zu den angesehensten Begründern der Boutique-Bewegung. Wir haben zwei Overdrive-Pedale auf dem Prüfstand.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen

Datei: Test: Keeley Engineering Red Dirt + White Sands, OD-Pedals - Beispiel 1: Red Dirt CR Blues Room

Datei: Test: Keeley Engineering Red Dirt + White Sands, OD-Pedals - Beispiel 2: Red Dirt CR GitVol Room

Datei: Test: Keeley Engineering Red Dirt + White Sands, OD-Pedals - Beispiel 3: Red Dirt CR Retro Room

Datei: Test: Keeley Engineering Red Dirt + White Sands, OD-Pedals - Beispiel 4: Red Dirt Dist Lo-Hi-SW Room

Datei: Test: Keeley Engineering Red Dirt + White Sands, OD-Pedals - Beispiel 5: RD Mini 4 Modes

Datei: Test: Keeley Engineering Red Dirt + White Sands, OD-Pedals - Beispiel 6: White Sands Dist RVB

Datei: Test: Keeley Engineering Red Dirt + White Sands, OD-Pedals - Beispiel 7: White Sands OD Room