G&B Classix: Robert Cray

Er ist ein angenehmer Mensch, nicht direkt scheu, aber mit Sicherheit auch nicht der Typ Musiker, der sich krampfhaft ins Rampenlicht rücken will. Und daß Robert Cray mit seinem 1986 veröffentlichten Album "Strong Persuader" gleich zwei internationale Hits landete, hat sowohl manchen Blues-Fan als auch jede(n) Pop-Promoter(in) verwundert. An einen solchen Erfolg anzuknüpfen, ist bekanntlich nicht viel einfacher als ihn anzubahnen. Mit seinem mittlerweile siebten Album "I Was Warned" hat dieser Gitarrist und Sänger zumindest bewiesen, daß er seinen Weg zwischen den von Blues-, Pop- und Soul-Trends besetzten Stühlen gefunden hat; und die Betonung liegt hier auf "Weg".

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!