Stoppok

Lustig: Vor kurzem hat er den Deutschen Kleinkunstpreis gewonnen. Dabei schreibt der unermüdliche "Pott-Poet" eigentlich ziemlich große Songs. Und das mit einem ganz eigenen Sound und recht ungewöhnlichen, mitunter sehr speziellen Instrumenten. Zuletzt zu erleben auf seiner "Popschutz"- Tour. Uns stellte Stefan Stoppok seine Lieblinge vor.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!