Two-Rock Amplification Akoya 4×10, Tube-Combo

Muss man Two-Rock noch groß vorstellen? Wohl kaum, denn spätestens seitdem John Mayer mit den US-Amps im Rampenlicht steht, dürfte die Marke ambitionierten Gitarristen weltweit ein Begriff sein. Ja, die Jungs um den Mitbegründer Bill Krinnard sind vom Erfolg verwöhnt. Man nennt sich jetzt sogar "The Boutique Amplifier Performance Leader". Na gut, wer über Jahre feinste Verstärkermodelle entwickelt, darf das wohl.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 1: Clean Blues

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 2: Chords Reverb

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 3: Crunch Strat NeckPU

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 4: Solo Reverb

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 5: Rock Chords GitVol Sustain

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 6: Overdrive Attack

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 7: Tremolo Intensity

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 8: Tremolo Speed lang

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 9: RefRiff CleanCh

Datei: Test: Two-Rock Amplification Akoya 4x10, Tube-Combo - Beispiel 10: RefRiff ODCh