Jared James Nichols: The JJ-Blues

Jared James Nichols hat den Blues. Und er liebt Trios. Welch grandiose Kombination, um auf den Spuren von Cream zu wandeln, sich von Jimi Hendrix beeinflussen zu lassen und der Welt der British Blues Invasion zu huldigen. Dabei kupfert der 25-jährige Amerikaner niemals nur ab. Sein innovativer Fingerpicking-Stil, sein warmer Ton und seine Begeisterung für diese Musik weisen ihn in jedem der 14 Songs seiner aktuellen Scheibe "Old Glory & The Wild Revival" als eigenständigen Musiker aus.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen