Gibson Memphis

Seit 2000 werden in der Memphis Division die Gibsons mit Bäuchlein produziert, also Semiacoustics wie die ES-335 oder Archtops wie die ES-295, unter dem hauseigenen Gütesiegel "Memphis Historic Specifications". Aktuell stand die alljährliche Modellpflege an. Im Berliner Gibson Showroom präsentierte Research & Development Manager Mike Voltz die neuen und limitierten Schönheiten für 2015.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!