G&B Classics! Blues-Legende: Albert Collins

Die Zeitschrift "Melody Maker" bezeichnete ihn vor Jahren einmal als "einen der am meisten unterschätzten Blues-Gitarristen der Welt". Was den kommerziellen Erfolg seiner Plattenveröffentlichungen angeht, steht Albert Collins mit Sicherheit immer noch hinter manchem anderen Blues-Künstler zurück; andererseits fällt sein Name in Interviews mit Künstlerkollegen doch relativ häufig. Denn Collins gehört zu den Individualisten des Blues - sein Ton und seine Art der Phrasierung sind unverkennbar. Wir trafen den Gitarristen Ende Juli in Köln.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!