The Black Keys: Dan Auerbach ist Mr. Fuzz

Eigentlich ist er der Inbegriff eines waschechten Indie-Musikers: Dan Auerbach verweigert sich dem Mainstream, wo er nur kann, arbeitet im eigenen Studio, setzt auf traditionelle, handgemachte Sounds, liebt obskure Billig-Gitarren und versteht sich als Live-Musiker alter Schule. Trotzdem – und das ist pure Ironie – zählt er zu den derzeit angesagtesten und erfolgreichsten Musikern der Welt ...

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!