Joan As Police Woman: Gear-Schlampe

Sie ist eine der aktivsten wie talentiertesten US-Musikerinnen der Gegenwart – und doch ein ewiger Geheimtipp. Einfach, weil Joan Wasser auf Kunst statt Kommerz setzt, zu anspruchsvoll für den Mainstream ist, und mit ihrem neuen Album "The Classic" einmal mehr Maßstäbe setzt – als wandlungsfähige Multiinstrumentalistin, die sich an einer eigenwilligen Interpretation von Soul sowie jeder Menge ausgefallenem Equipment versucht. Wir haben die 43-Jährige in Berlin getroffen – und sind immer noch schwer beeindruckt ...

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!