7saiter im Vergleich! Ibanez, Schecter, Ltd, Jackson

Anfang der 90er eher eine nerdige Randerscheinung im weiten Prog-Umfeld, wurde die 7-Saiter in den späten 90ern, hauptsächlich durch die New-Metal-Welle, hoffähig. Nachdem diese abgeebbt war, wurden die meisten Fans solcher Sounds der zusätzlichen Saite überdrüssig und stimmten ihren 6-Saiter dann doch lieber einfach tiefer. Dementsprechend schrumpfte das Angebot wieder zusammen, doch mittlerweile feiern zusätzliche Saiten ein beachtliches Comeback. Vor allem im wachsenden Djent-Lager sind 7- und 8-Saiter ziemlich en vogue.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!