Eric Johnson: Der Idealist

Bei den alljährlichen Grammy Awards ist der Amerikaner Eric Johnson fast schon so etwas wie Stammgast, bei seinen Fans in Deutschland dagegen nicht: Konzerte des amerikanischen Ausnahmegitarristen sind hierzulande eher selten. Dabei gibt es viele Gründe, das Eric-Johnson-Trio auch in Europa zu begrüßen, denn seit seinem Durchbruch mit "Ah Via Musicom" und der Single "Cliffs Of Dover" sind bereits weit mehr als ein Jahrzehnt inklusive diverser weiterer exzellenter Veröffentlichungen ins Land gegangen.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!

Alle Medien als .zip herunterladen