Devon Allman & Royal Southern Brotherhood

Als Sohn und Neffe zweier Rock-Legenden aufzuwachsen ist schon eine gewaltige Hypothek. Warum Devon Allman sich trotzdem eine erfrischende Bodenhaftung bewahrt hat, warum er signierte Gitarren ebenso wenig mag wie Effektgeräte – obwohl er beides besitzt! – und wie man es schafft, in nur fünf Tagen ein komplettes, großartiges Album aufzunehmen, verriet er kurz vor seinem Auftritt in der Bluesgarage in Isernhagen bei Hannover.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!