Roland GA-112, GA-212

Modeling-Verstärker, die keinen bekannten Röhrenvorbildern nacheifern, gehen bei der Tonformung eigene Wege. Das Regler-Layout der vierkanaligen Roland-Combos GA-112 und GA-212 entspricht traditionellen Röhren-Amps, und statt Multieffekten gibt's "nur" einen Hall. Geht dieses Konzept auf?

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!