Meilenstein: Radiohead & OK Computer

Bereits mit ihrem Debüt-Album ,Pablo Honey‘ konnte die britische Rock-Band Radiohead 1993 ordentlich in ihrer Heimat abräumen. Die später als Single ausgekoppelte Nummer ,Creep‘ avancierte zum dicken Hit, und auch das Folge-Album ,The Bends‘ (1995) wurde von Medien und Publikum positiv aufgenommen. Aber erst zwei Jahre später sollten Thom Yorke (voc, g), Ed O’Brien (g), Jonny Greenwood (g), Colin Greenwood (bg) und Phil Selway (dr) zum Genieschlag in Sachen Alternative Rock ausholen.