Lauschangriff!

Komet 29 + AmbiKab

Komet 29

Ich habe es hier in Tests bei entsprechenden Gelegenheiten immer wieder gesagt: der beste Weg bei Puristen-Amps zeitbasierte Effekte an den Start zu bringen, ist ihn selbst damit nicht zu belasten, sondern z. B. mit einem, zusätzlichen Combo, oder sogar derer zwei ein Dry/Wet- oder eben Wet/Dry/Wet-Setup  aufzubauen. Jetzt gibt es dafür eine dezidierte Lösung, das AmbiKab. Komet macht´s möglich.

Anzeige

Die US-Edel-Amp-Schmiede ist sicher jedem, der die Boutique-Szene beobachtet,  ein Begriff. Komet gehört zu den führenden Marken in den USA, hat dort mindestens denselben Stellenwert wie Two Rock, 3 Monkeys und Little Walter. Die Philosophie der Kometen-Chefs ist klar definiert: Nur das Beste ist gut genug, sowohl im Ton wie in der Substanz und Verarbeitung. Geradlinige, minimalistische Schaltungskonzepte tragen die Produktpalette. Der Komet 29, den wir hier zusammen mit dem AmbiKab (Ambience Cabinet?) zum Test haben, ist dafür ein Paradebeispiel.

Über die Fähigkeiten des Komet 29 und des AmbiKab gibt mein ausführlicher Testbericht in der aktuellen  Ausgabe unseres Gitarre&Bass-Magazins detailliert Auskunft. Ich habe außerdem –wie immer bei solchen Tests- einige Soundclips  eingespielt, die einen Eindruck von den tonalen Eigenheiten des Stacks vermitteln.


Hinweise zu den Soundfiles:

Für die Aufnahmen kamen zwei Kondensatormikrofone mit Großflächen-membran zum Einsatz, Typ C414 von AKG.

Die Clips wurden pur, ohne Kompressor und EQ-Bearbeitung über das Audio-Interface Pro-24DSP von Focusrite in Logic Pro eingespielt und abgemischt. Das Plug-In „Platinum-Reverb“ steuert die Raumsimulationen bei.

Die Instrumente sind eine Fender-CS-Relic-Strat-1956 (m. JB-Humbucker v. Seymour Duncan am Steg) und eine Steinberger GL4T.

Ich wünsche viel Vergnügen, und…,  wenn möglich, bitte laut anhören, über Boxen, nicht Kopfhörer! ;-).

Fragen, Anregungen  und  ja, auch Kritik sind wie stets willkommen. Nachrichten bitte an frag.ebo@gitarrebass.de. Es klappt nicht immer, aber ich werde mich bemühen möglichst kurzfristig zu antworten.

[5093]

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: