Empfehlung Ibanez Jazz-Jam: Die Gewinner stehen fest

Ibanez Jazz Jam, ein Wettbewerb für Gitarristen, den sich Ibanez Deutschland und unser Magazin ausgedacht haben. Wir wollten neue Musikerinnen und Musiker kennen lernen, die an der Gitarre was zu sagen haben.

+++ Auf ibanezjazzjam.de stellten wir drei jazzige Playalong-Videos zum Download zur Verfügung – eine Ballade, eine swingende Midtempo-Nummer und eine Funk-Version – alle über die selben vier Akkorde, arrangiert und aufgenommen von Jazz-Gitarrist Axel Fischbacher und seinen Mitmusikern Tim Dudek (dr) und Nico Brandenburg (b). +++ Die Kandidaten konnten sich ein Playalong zum jammen aussuchen. Das Ganze wurde gefilmt und das Video – mit ein paar Infos über den Spieler –– auf YouTube hochgeladen.

DIE GEWINNER STEHEN FEST

Wir sind sehr angetan von der Fülle an Zusendungen, die wir von euch bekommen haben. Man konnte sehen, dass jede einzelne Jam-Session mit einer Menge Herzblut gespielt wurde. Daher fiel die Entscheidung sehr schwer und die Jury musste ziemlich lange hin und her überlegen, bis die 30 Finalistenendlich feststanden. Doch auch aus dieser Gruppe konnten nun mal nur fünf Gewinnerhervorgehen. Und da wir euch schon lange genug auf die Folter gespannt haben, präsentieren wir nun mit dem größten Vergnügen die finale Entscheidung der Jury:

Platz 5: Heiko Gottberg

Platz 4: Kevin Burg

Platz 3: Axel Farby

Platz 2: Paul Prem

Platz 1: Antonio Quel

DIE JURY

Die Gewinner wurden von zehn bekannten Jazz-Musikerinnen & Musikern gewählt, die wir auf www.ibanezjazzjam.de ausführlich vorstellten: HANNO BUSCH, AXEL FISCHBACHER, MAX FRANKL, SANDRA HEMPEL, TOBIAS HOFFMANN, MICHAEL SAGMEISTER, PHILIPP VAN ENDERT, SUSAN & MARTIN WEINERT und FRANK WINGOLD

DIE GEWINNE

Herzlichen Glückwunsch, Antonio Quel – du gewinnst die GB40THII-AA, ein Jubiläumsmodell zur 40-jährigen Zusammenarbeit von George Benson und Ibanez sowie einen Live-Auftritt gemeinsam mit dem AXEL FISCHBACHER TRIO beim diesjährigen GUITAR SUMMIT in Mannheim, organisiert von Gitarre & Bass.

 

Und natürlich gehen auch die Plätze zwei bis fünf nicht leer aus. Ihr gewinnt jeweils eine der vier neuen IBANEZ CHOICE OF CONTEMPORARY ARCHTOPS!

 

[1821]