Empfehlung

Die neue Gitarre & Bass ist da!

Was haben Damen-Nylonstrümpfe mit Gitarren-Saiten gemeinsam? Von beiden werden unglaubliche Mengen hergestellt – klar, denn beide Artikel gehen bei Gebrauch gerne mal kaputt. Es hält sich ja bis heute das Gerücht, dass es in den 60er-Jahren jemandem gelungen sein soll, Nylonstrümpfe zu entwickeln, die unzerstörbar waren. Man sagt, alle wichtigen Hersteller hätten sich damals zusammengetan und dieses Patent erworben – um es dann nicht zu nutzen. So etwas wurde von den Saitenherstellern der Musikbranche bisher nicht bekannt. Immer noch und immer wieder versuchen sie Saiten haltbarer und länger nutzbar zu machen. Wir berichten in dieser und der nächsten Ausgabe ausführlich über alles, was mit Gitarren- & Bass-Saiten zu tun hat. Teil 1 des Saiten-Specials startet mit Basisinformationen, außerdem gibt’s Tipps zu Extented Range Guitars und für die Verwendung von Bass-Saiten, und wir haben einen ersten Test über die neuen Elixir-Optiweb-Saiten im Magazin. In der nächste Ausgabe geht es dann weiter mit einem großen Vergleichs-Test und Infos zu beschichteten Saiten.

(Bild: Dieter Stork)

Die Musikmesse 2017 hat mal wieder für sehr viel kontroversen Diskussionsstoff gesorgt, die (fast) parallel laufende ProLight + Sound dagegen hatte nur positives Echo. Es gab in diesem Jahr in Frankfurt einige richtig gute Ansätze, wie die vom Veranstalteter organisierten Camps für Gitarristen und Drummer, die Pedal-Mania-Show von W-Distribution, und die von unserer Schwesterzeitschrift Sound & Recording veranstaltete Sonder-Show „Studioszene“. Auch die Besucherzahlen waren laut offizieller Auskunft für beide Messen fast wie im Vorjahr – aber es fehlten leider wieder viele renommierte Hersteller, vor allem für E-Gitarren, Bässe, sodass trotz erweitertem Live-Bühnenprogramm und Messefestival in der Stadt ein bisschen Wehmut blieb und man immer wieder den Satz hörte, „Früher war hier einiges besser …“ Ich denke, die Verantwortlichen der Musikmesse wissen was sie tun müssen, damit es im nächsten Jahr wieder mehr zufriedene Gesichter gibt.

>>>HIER könnt ihr die neue Ausgabe schnell und unkompliziert bestellen – digital und analog<<<

Natürlich haben wir uns auch mit diversen Musikern unterhalten: Mastodon, Pain Of Salvation oder Damon Johnson & Black Star Riders.

Und auch der Test-Bereich ist wieder prall gefüllt mit Instrumenten wie den beiden Gojira-Signature-Gitarren von Jackson, der Squier Vintage Modified Baritone Jazzmaster von unserem Cover, dem Devil’s Choice Trapjaw BO5 ms Bass oder dem König Blue Note Rähren-Amp.

Wir wünschen euch viel Vergnügen!

Hier eine Übersicht der Stories, Workshops und Testberichte:

Das könnte Sie auch interessieren: