Empfehlung

Die Acoustic Highlights auf dem Guitar Summit 2018

Auf Akustik-Gitarren-Fans warten neben Martin, Taylor, Lakewood, Baton Rouge, AER, Höfner, Ovation, Ortega und weiteren Top-Marken ein ausgedehntes, ständig wachsendes Workshop-Programm. Das große Acoustic-Highlight ist natürlich am Freitagabend die Guitar Summit Acoustic Party mit Konzerten verschiedener Acoustic-Stars! Der Startschuss fällt um 17:15; der Eintritt für die Party ist natürlich im Ticketpreis enthalten.

Für die Guitar Summit Acoustic Party haben wir ein paar besondere Stars der Szene auf den Guitar Summit eingeladen:

Was Jon Gomm macht, ist selbst beim genauen Hinhören nicht leicht zu greifen – und umso schwerer mit Worten zu erklären: Ein Sound, der mitunter so vielschichtig ist wie der eines kleinen Orchesters, durchsetzt mit Klängen, die man zunächst schwer zuordnen kann. Minimale Percussions, experimentelle Geigen- und Bassbearbeitung, elektronische Zwischentöne? Tatsächlich ist es nichts von alledem, beziehungsweise alles zugleich. Allerdings lediglich auf einer einzigen, entsprechend abgegriffenen Lowden-Akustik-Gitarre gespielt – von einem Musiker, der sein Instrument scheinbar neu erfunden hat.

Der finnische Fingerstyle-Virtuose und Hughes & Kettner Endorser Petteri Sariola wird wegen seiner aberwitzigen, perkussiven Spieltechnik in der Fingerstyle-Szene oft als „One-Man-Band“ bezeichnet. Auf der Guitar Summit Acoustic Party wird er eine beeindruckenden Performance abliefern und zeigen, wie er mit seinem im Laufe der Jahre entwickelten eigenen Spiel, dem raffinierten Einsatz von Effekten, seinem fantastischen Gesang und einer gesunden Rock-Attitude die Bandbreite einer ganzen Band auf nur einer Steelstring bringt!

Petteri Sariola

Fingerstyler Timo Brauwers steigt für Breedlove in den Ring. Seine individuelle Technik macht sein Gitarrenspiel herausragend und unverwechselbar. Mit dem Wechsel zwischen sphärischen Flageoletttönen und perkussiven Elementen besitzen seine Eigenkompositionen eine große Bandbreite, von fröhlich und beschwingt bis zu melancholisch. Hinsetzen, zuhören und genießen!

Timo Brauwers

Dmitry Lisenko aus Riga in Lettland hat eine eher ungewöhnliche Herangehensweise an den Akustik Bass – sein Stil lässt sich am treffendsten mit „Solo Percussion Style Bass“ beschreiben. Der „Andy McKee der Bassgitarre“ hat mit seiner perkussiven Spieltechnik auf seinem Warwick Alien Akustikbass einen genauso originellen wie bemerkenswerten Sound, dass man oft glaubt außer dem Bass noch ein Schlagzeug oder andere Percussion-Instrumente zu hören.

Dmitry Lisenko

Metal & Nylongitarren? ORTEGA player Thomas Zwijsen (NL) ist bekannt für sein Soloprojekt „Nylon Maiden“. Hier spielt er IRON-MAIDEN-Klassiker, arrangiert für Konzertgitarre. Mit seinem vom Flamenco beeinflussten Gitarrenspiel tritt er auf dem Guitar Summit den Beweis an, dass diese Kombination hervorragend funktioniert. Begleitet wird er dabei von der Singer-/Songwriterin und Violinistin Anne Bakker.

Im Rahmen der von Bestacoustics Reinhardt und Baton Rouge präsentierten Guitar Summit Unplugged Tour werden die drei Fingerstyle Künstlerinnen Regina BakhritdinovaIllona Bolou und Magdalena Kowalczyk als Abschluss ihrer Tour auf der Acoustic Party im Mozartsaal ihre Musik zum Besten geben. Hier kommen Fingerstyle-Fans auf ihre Kosten!

Sichere dir jetzt dein Ticket: www.guitarsummit.de/tickets

Das könnte Sie auch interessieren: