Jam-Download des Tages

Zakk Wylde Playalong: Sold My Soul

Seit 1987 spielt der Gitarrenvirtuose in der Band von Ozzy Osbourne. Klar, dass er auch auf seinen Soloalben Metal mit nicht zu knapp Gitarrensoli spendiert. Das erste namens „Book Of Shadows“ erschien 1996 und enthielt „Sold My Soul“.

Anzeige

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Sold My Soul“ von Zakk Wylde – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Drums, plus Click
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Strings
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Drumpattern
  • Leadsheet

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Erstaunlich,daß Zakk Wylde,dessen jedes zweite Wort von ihm himself mit „F…k“ begonnen wird,eine traurige Ballade mit immerhin einfachem Sprachgesang im Style eines düsteren Bolero kreierte.Zakk ist nun wirklich nicht der absolute „Überflieger“ betreffs spieltechnisch perfekter Gitarrenarbeit,denn dafür war ja der leider viel zu früh tragisch ums Leben gekommene Randy Rhoads (R.I.P.) zuständig.Meine ganz persönliche Meinung: alles was nach Randy faktisch als Gitarrist hervorkroch,war weder virtuos,-noch besonders genial! Wie gesagt,meine rein subjektive Meinung.Wer Wylde trotzdem ganz toll findet,der kann ihn sich ja gerne anhören.Mein Favorit ist und bleibt dieser besagte,dem Bier-Alkoholkonsum anscheinend nicht abgeneigten Zakk absolut nicht,da gibt es weitaus fähigere,echte Gitarren-Virtuosen,zu denen ich Zakk Wylde auch zukünftig nicht zählen werde.
    Bleibt gesund und munter!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren