Jam-Download des Tages

The Rolling Stones Playalong: Love In Vain

The-Rolling-Stones-Love-In-Vain

„Love In Vain“ stammt vom 1969er-Album „Let It Bleed“ aus der goldenen Jimmy-Miller-Phase der Stones. Im Original von der Delta-Blues-Legende Robert Johnson, machen Keith und Co. daraus eine ihrer typischen lässig-abgehangenen Country-Blues-Nummern.

Anzeige

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Love In Vain“ von den Rolling Stones – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Drums, plus Click
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Orgel
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Drumpattern
  • Leadsheet

Kommentare zu diesem Artikel

  1. ich möchte gerne diesen backing track love in vain. aber wie schon einmal geschrieben funktioniert dies über paypal nicht. weder euer support noch paypal fühlt sich dazu im stande weiter zu helfen. also, wie komme ich nun zu diesem package?

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Sacha,
      ich habe deinen Fall an den Support weitergeleitet.
      Beste Grüße aus der Redaktion

      Auf diesen Kommentar antworten
    2. Hallo Sacha, bitte melde dich per Mail nochmal mit deinem Anliegen beim Support. Als wir PayPal gerade getestet haben, hat es funktioniert.
      Beste Grüße aus der Redaktion

      Auf diesen Kommentar antworten
  2. Hallo, wahrscheinlich ist die Frage bzw der Wunsch hier schonmal geäußert worden: Mit den (Gitarren-) Tabs zu den Playalongs würdet ihr wahrscheinlich vielen Leuten einen sehr großen Gefallen tun.
    Von mir aus wählbar und mit Aufpreis, wenns nicht anders geht ….
    Stay tuned!
    Joss

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Das ist die mit großem Abstand langweiligste Nummer der „Steine“.
    Die Gitarre quiekt wie ein kleines Schweinchen,man(n) wird unverhofft sehr schnell müde.Vermutlich war dieser Coversong als Schlafliedchen für kleine Babies gedacht.
    Eine totale „Schnarchnummer“,die noch langsamer und langweiliger nicht sein könnte! Schade,dabei gibt es doch so viele andere gute Songs von den Rolling Stones!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren