Jam-Download des Tages

Pantera Playalong: Cemetery Gates

Das teilweise ungewohnt gefühlvolle „Cemetery Gates“ stammt von „Cowboys From Hell“ aus dem Jahr 1990, dem zweiten Album mit Sänger Phil Anselmo und dem ersten, mit dem die ehemaligen Glam-Heavys sich konsequent fit für die neue Dekade machten – dies übrigens hier und im Folgenden mit bemerkenswerter Konsequenz, haben sie sich doch zur stilprägenden Metal-Band der 90er entwickelt.

Anzeige

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Cemetery Gates“ von Pantera – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Piano im Intro
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Drumpattern
  • Leadsheet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: