Jam-Download des Tages

Manic Street Preachers Playalong: Slash’N’Burn

Mitten in der Grunge-Ära hatte es englische Rockmusik vorübergehend nicht ganz so leicht, popularitätsmäßig. Die Manic Street Preachers haben sich mit Großmäuligkeit beholfen: Als stark angeglamte Neo-Punks haben sie viel Attitüde mit im Verhältnis streitbarer musikalischer Interessantheit verströmt. Hinter der grellen Oberfläche aber spielten sich – wie so oft – echte Dramen ab: Der depressive Sänger Richey Edwards, zeitweise in der Psychiatrie anstatt in der Band, ist seit Anfang 1995 spurlos verschwunden. „Slash ’N’ Burn“ stammt von ihrem größten Album „Generation Terrorists“ von 1992.

Anzeige

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Slash ‘N‘ Burn“ von den Manic Street Preachers – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Main Theme (Gitarre)
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Drumpattern
  • Leadsheet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: