Jam-Download des Tages

Les Paul & Mary Ford Playalong: How High The Moon

Geht es um die Geschichte der Entwicklung der elektrischen Gitarre, kommt man an zwei Namen nicht vorbei. Leo Fender beglückte als genialer Designer die Welt mit der Stratocaster, der Telecaster, dem Precision und dem Jazz Bass – mit Instrumenten, die einfach in Massen hergestellt werden konnten und trotzdem Musiker durch ihre Ergonomie und ihre enorme Klangvielfalt glücklich machten. Erstaunlich für einen Mann, der selbst als aktiver Musiker gar nicht in Erscheinung trat. Les Paul dagegen war ein sehr guter Gitarrist und auch als Arrangeur mit allen Wassern gewaschen. Wenn er etwas Technisches entwickelte, dachte er immer zuerst daran, seine Möglichkeiten als Musiker zu erweitern. Und war dabei seiner Zeit um Lichtjahre voraus. So hat er schon in den Jahren vor der Einspielung von “How High The Moon” (1951) die ersten Mehrspur-Aufnahmeverfahren entwickelt.
“How High The Moon” war kein neuer Song, als Les Paul und Mary Ford ihn aufnahmen. Der von Nancy Hamilton und Morgan Lewis geschriebene Jazz-Standard war vorher schon einige Male gecovert worden.

Anzeige

Als Les Paul und Mary Ford den Song aufnahmen, wussten sie ziemlich genau, was zu tun war: „Als erstes nahm ich mich auf, ich klopfte nur auf die Gitarre. Ich drehte den Volume-Regler auf und haute auf die Saiten, ohne Akkorde, das war der Rhythmus, und der markierte das Tempo. Danach kamen die Akkorde. Das ging immer so weiter, Part für Part. Der Lead-Gesang und meine Gitarre kamen als vorletztes. Ganz zum Schluss war der Bass dran, gespielt auf der tiefen E-Saite meiner Gitarre.“

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „How High The Moon“ von Les Paul & Mary Ford – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Leadgitarre
  • ohne Rhythmusgitarre
  • ohne Rhythmusgitarre und Vocals
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Leadsheet
  • Drumpattern
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: