Jam-Download des Tages

George Clinton Playalong: Stomp

George Clinton wurde am 22. Juli 1941 geboren und gilt als Urgestein der Funk-Musik, sein Name wird in einem Atemzug mit James Brown und Sly Stone genannt. Mit seinen beiden Bands Parliament und Funkadelic prägte er den P-Funk, in dem sich Einflüsse wie Jimi Hendrix, Sly and the Family Stone, Cream und James Brown zu einer ziemlich eigenen und verrückten Spielart des Funk verbanden.

Anzeige

Ab 1982 veröffentlichte er diverse Solo-Alben, unter anderem auch bei Paisley Park Records, der Plattenfirma von Prince, die aber nicht übermäßig erfolgreich waren. 1985 holten ihn die Red Hot Chili Peppers ins Studio, um ihr zweites Album “Freaky Styley” zu produzieren, auf dem auch Maceo Parker (Altsaxophon) und Fred Wesley (Posaune), zwei ehemalige berühmte Mitglieder von James Browns Band und gute Freunde Clintons, zu hören sind.

In den 90er-Jahren war Clinton ein Vorbild der Rap-Szene, die neben James-Brown-Tracks auch seine alten Songs bevorzugt als Rohmaterial für ihre Sample-basierte Musik verwendeten. Clinton wirkte bei diversen Kinofilmen mit. Auf dem Soundtrack zum Film „PCU“ ist auch “Stomp” zu finden, ein Track, bei dem diverse Musiker aus dem Parliament/Funkadelic-Dunstkreis involviert waren.

Hier findest Du die Playalong-Versionen des Songs „Stomp“ von George Clinton – als Komplettmix (mit allen Instrumenten & Gesang) sowie als Minus-One-Versionen für alle Instrumentengruppen zum Mitspielen oder Mitsingen. Üben, jammen, Spaß haben!

Dieses Jam-Playalong-Paket enthält folgende Versionen und Jam-Tracks des Songs:

Soundfiles (mp3):

  • Mix (Komplettversion mit allen Instrumenten & Gesang)
  • ohne Bass
  • ohne Drums
  • ohne Drums, plus Click
  • ohne Gitarren
  • ohne Gitarren und Vocals
  • ohne Keys
  • ohne Vocals

Außerdem inklusive:

  • Leadsheet
  • Drumpattern
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: